Systemlösung für Energiespeicher im Bereich Automotive


Portfolio: Elektronik, Elektronik Gehäusetechnik
Branchen: Automobilindustrie, Elektroindustrie

AUFGABE

Entwicklung eines mobilen Ladesystems für ein Plug-In-Hybrid-Fahrzeug. Dabei handelt es sich um eine intelligente Ladeelektronik, die den zum Laden einer Traktionsbatterie erforderlichen Gleichstrom aus einem haushaltsüblichen 230V AC-Netz erzeugt.

Bei der Umsetzung war ein umfangreicher Anforderungskatalog zu beachten. Die strikten Vorgaben der Automobilindustrie stellen zudem hohe Ansprüche an Zuverlässigkeit, Robustheit und Sicherheit. 

REALISIERUNG

HEITEC entwickelte für diese anspruchsvolle Anwendung sowohl die Elektronik als auch die Gehäusetechnik.

Um ein zuverlässiges Lademanagement sicherzustellen, wurde neben der Leistungselektronik auch ein performantes Kommunikationssystem integriert. Zur Gewährleistung der Betriebssicherheit, wird u.a. kontinuierlich die Güte der Isolierung geprüft und das Nicht-Auftreten von Fehlerströmen überwacht.

Die Anforderungen an die Gehäusetechnik waren vielseitig: das Chassis musste nicht nur kompakt, robust und gegen Witterungsbedingungen geschützt sein, sondern auch ausreichend Platz für alle benötigten Komponenten bieten und nicht zuletzt dem Corporate Design des Kunden entsprechen.

Die Umsetzung erfolgte in enger Absprache mit dem Kunden an verschieden Standorten.

NUTZEN

  • Zuverlässiges Gerätekonzept
  • Kostenoptimierte Gesamtlösung
  • Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Leistungsfähiges System gemäß Kundenspezifikation
  • Hohe Funktionssicherheit
  • Kurzfristige Umsetzung des Projekts

 

 

zurück

Menü